Zielgenau

zu den richtigen Infos

Zielland


An welchem Land sind Sie interessiert?

Branche


In welcher Branche sind Sie tätig?

Volltextsuche

ZURÜCK

Aus der Krise in die Zukunft: Digitalisierungsförderung in Niederösterreich!

Digitalisierung ist nicht erst seit dem Pandemie-bedingten Lockdown ein Thema, das uns alle - privat und beruflich - beschäftigt. Aber: Covid-19 war sicherlich ein „booster" bzw. in gewisser Weise auch ein Weckruf, den Prozess der Digitalisierung voranzutreiben. Unterstützung bei der digitalen Transformation erhalten niederösterreichische Klein- und mittelständische Unternehmen durch die NÖ Digitalisierungsförderung. 

Das Digitalisierungspaket „digi4KMU" soll den Ein- und Umstieg in die digitale Welt finanziell erleichtern – in Summe stehen dafür Mittel in Höhe von Zehn Millionen Euro zur Verfügung. Diese stammen aus dem NÖ Wirtschafts- und Tourismusfonds. Einreichungen sind seit dem 15. Juni möglich, die Anträge werden von einer Fachjury evaluiert. Die Fördersumme wird nach dem „first come, first served“-Prinzip an Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten vergeben. Abhängig von der budgetären Bedeckung gilt die Förderaktion bis Ende Oktober 2020.

 „digi4KMU“: Mit diesen drei Maßnahmen gelingt der digitale Wandel

  1. digi Assistent: Das sind externe Fachleute (Unternehmensberater, Designer, Universitäten, Fachhochschulen, Prüfstellen), die den Unternehmen zur Seite gestellt werden und helfen konkrete Ansatzpunkte der Digitalisierung im jeweiligen Unternehmen zu identifizieren. Gefördert werden Beratungsleistungen im Umfang von bis zu 60 Stunden und 3.300 Euro.

  2. digi Konzept: Die Erstellung von digitalen Konzepten wird mit 50 Prozent und bis zu 25.000 Euro gefördert. Ziel des Konzepts ist es, zu klären welchen Mehrwert die Digitalisierung für das Unternehmen, dessen Belegschaft und die Gesellschaft hat.

  3. digit Investition: Die konkrete Umsetzung und Implementierung von Digitalisierungsmaßnahmen im Betrieb wird mit 50 Prozent und bis zu 25.000 Euro gefördert.

In Summe beträgt die Förderung je Betrieb 53.300 Euro. Weitere Informationen finden Sie im „digi4KMU“-Programmfolder.

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner kümmern sich gerne um Ihre Anliegen:

ecoplus International GmbH
Herrengasse 13
1010 Wien

Büroadresse Niederösterreich:
Niederösterreich-Ring 2, Haus A
3100 St. Pölten