Zielgenau

zu den richtigen Infos

Zielland


An welchem Land sind Sie interessiert?

Branche


In welcher Branche sind Sie tätig?

Volltextsuche

ZURÜCK

Banja: Jahresausklang einmal anders

Zum Jahreswechsel gehen Russen gerne mit Freunden und Geschäftspartner in die Sauna, um sich dort mit Birkenzweigen abzuklopfen. Was Sie sonst noch in einer Banja erwartet, weiß unser Kollege Feodor Zyubanov.

Saunagang und Dampfbadbesuch – der Gedanke an wohlige Wärme mit Düften zum Entspannen, gilt hierzulande als Freizeitprogramm. Nicht jedoch in Russland: Hier werden beim Gang ins Dampfbad, also in die Banja auch noch geschäftliche Kontakte und Freundschaften gepflegt. Spaß und Erholung kommen freilich auch in Russland nicht zu kurz – gilt der Besuch der Banja zudem als ein alter Brauch, um das neue Jahr sauber zu empfangen.

Vodkaaufguss und Birkenzweige
Das Quästen, also das Abklopfen des Körpers mit Birkenzweigen, ist Merkmal für die Banja. Dieses – zugegeben etwas merkwürdige – Prozedere dient zur Erfrischung des Körpers und soll die Blutzirkulation anregen. Dennoch ist der Banjagang nichts für schwache Momente: Die Temperaturen in einer russischen Banja können über 100 Grad bei extrem hoher Luftfeuchtigkeit  betragen. Für ganz Hartgesottene gibt es ab und zu spezielle Aufgüsse mit Vodka – aber das ist nur für echte Banjaprofis möglich.

Feodor Zyubanov von ecoplus International kennt als gebürtiger Russe die Tradition der Banja: „Hochsaison in der Banja ist jetzt um die Weihnachtszeit bzw. zum Jahreswechsel. Dann treffen sich Damen- und Herrenrunden, um gemeinsam das Jahr ausklingen zu lassen bzw. sauber ins neue Jahr zu starten." Seien Sie gerüstet, wenn Sie von Ihrem russischen Geschäftspartner zur Banja geladen werden. 

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner kümmern sich gerne um Ihre Anliegen:

ecoplus International GmbH
Herrengasse 13
1010 Wien

Büroadresse Niederösterreich:
Niederösterreich-Ring 2, Haus A
3100 St. Pölten