Zielgenau

zu den richtigen Infos

Zielland


An welchem Land sind Sie interessiert?

Branche


In welcher Branche sind Sie tätig?

Volltextsuche

„Am Ball bleiben und den Markt weiter ausbauen. In den nächsten zehn Jahren wollen wir global tätig sein.“

 

DI Martin Schlerka

ZURÜCK

Biogest Energie- und Wassertechnik

Biogest ist Hersteller von Biogasanlagen – von der Projektentwicklung über Planung und Finanzierung bis zur Errichtung und Inbetriebnahme. ecoplus International unterstützte in Rumänien von der Marktrecherche bis Gründung der Tochtergesellschaft.

Wissenschaftlich erwiesen und vielfach bewährt ist die Biogest-PowerRing-Technologie. Diese garantiert höchste Abbaugrade und dadurch geringere Substratkosten. Eine hohe Betriebssicherheit und die überdurchschnittlich hohe Anzahl an Jahresvolllast-Stunden unterstreichen die Effizienz und Qualität der Anlagen von Biogest.

Globale Präsenz in den nächsten zehn Jahren

2007 startete das Unternehmen mit Hauptsitz in Klosterneuburg mit fünf Personen, heute ist das Team auf über 50 Mitarbeiter angewachsen, auch auf internationaler Ebene: Geschäftsführer MMag. Christian Riel: „Derzeit sind wir in zwölf Ländern mit fünf Tochtergesellschaften aktiv. Unser rasantes Wachstum haben wir Osteuropa zu verdanken, allen voran Tschechien, Polen und Rumänien. Ohne EU-Osterweiterung würde es Biogest in dieser Form wohl nicht geben.“ Mit einer Exportquote von 100 Prozent liegt die Kursrichtung von Biogest auch in den nächsten Jahren auf internationalem Terrain. Seit zwei Jahren bearbeitet das Unternehmen erfolgreich Großbritannien – mit einem Umsatzanteil von 50 Prozent der derzeitige Hauptmarkt. Ebenso auf dem Internationalisierungs-Radar: Frankreich und Nordamerika sowie weiterhin Zentral-, Ost- und Südosteuropa. Geschäftsführer DI Martin Schlerka: „In den nächsten zehn Jahren wollen wir global tätig sein.“ Die Rahmenbedingungen dazu müssen jedoch passen. Erfolgsentscheidend sind eine nachhaltige Energiepolitik, faire Einspeisetarife, Kontakte zu Entscheidungsträgern aus Politik und Wirtschaft sowie die Identifikation geeigneter Geschäftspartner.

Gesamtlösungen als Mehrwert

Neben der globalen Präsenz in den nächsten zehn Jahren forciert Biogest auch den Eigenbetrieb von Biogasanlagen – gemeinsam mit lokalen Partnern sollen so nachhaltig Gewinne erzielt werden. In Tschechien wird seit 2011 eine solche Anlage betrieben. Generell ist die Zielgruppe breit: Betriebe mit oder ohne Viehhaltung, Betriebe für Obst- und Gemüseverarbeitung sowie etwa in Großbritannien, adelige Großgrundbesitzer und große Agarunternehmen. „Wir sind ein Engineering-Unternehmen, das dem Kunden, abgesehen von einer bewährten, effizienten und ressourcenschonenden Technologie, Gesamtlösungen anbietet“, so Geschäftsführer MMag. Christian Riel. Wenn sich Biogest für einen neuen Markt entscheidet, ist das Unternehmen auch bereit, alle dafür notwendigen Ressourcen einzusetzen und beispielsweise eine Tochtergesellschaft zu gründen und neue Mitarbeiter einzustellen. Der Geschäftsführer von Biogest ist überzeugt, dass die lokale Präsenz vor Ort erfolgsentscheidend ist. „In Rumänien ist uns das perfekt in Symbiose mit ecoplus International gelungen.“ Der Spatenstich für den Bau der ersten Biogasanlage erfolgte 2013. Daniel Marcu, Geschäftsführer ecoplus International Rumänien, begleitet Biogest in Rumänien von Beginn an: „Es freut mich, dass wir durch unser lokales Netzwerk Biogest nicht nur unterstützen, sondern auch gemeinsame Erfolge erzielen konnten – wir bleiben natürlich auch künftig dran.“

Auch Sie wollen im Export erfolgreich sein?

Kontaktieren Sie uns:

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner kümmern sich gerne um Ihre Anliegen:

ecoplus International GmbH
Herrengasse 13
1010 Wien

Büroadresse Niederösterreich:
Niederösterreich-Ring 2, Haus A
3100 St. Pölten