Zielgenau

zu den richtigen Infos

Zielland


An welchem Land sind Sie interessiert?

Branche


In welcher Branche sind Sie tätig?

Volltextsuche

ZURÜCK

Erfolgreich: Nischenprodukt erobert Baubranche

Befestigungselemente für Elektroinstallation, ob für Leitungsverlegung, Unterputz, auf Kabeltrassen oder für Bohr- und Montagehilfen. In über 25 Ländern sind Schnabl-Produkte bereits im Einsatz, neue Märkte laufend im Visier. Mit Unterstützung von ecoplus International fand das Unternehmen einen Vertriebspartner in der Türkei.

Mehr als 200 Produkte umfasst das Sortiment des niederösterreichischen Unternehmens Schnabl Stecktechnik – allen gemeinsam ist: Sie werden gesteckt, Dübel und Schraube entfallen. Durch die besondere (exzenterförmige) Gestaltung des Spreizkörpers legt sich das Befestigungselement unter Zug weitgehend schlupflos an und widersteht somit jedem in der Praxis auftretenden Belastungsfall. Diese Technik ist TUV-geprüft, spart Zeit und somit Kosten.

"Erfolgreiche Geschäfte beruhen auf persönliche Beziehungen"
Von West- und Nordeuropa, über Osteuropa und Russland bis nach Japan und Australien sind die Befestigungselemente von Schnabl im Einsatz. Elektromonteure sind die wichtigsten Endabnehmer. Um diese zu überzeugen, setzt Schnabl auf lokale Vertriebspartner, die über einen effizienten Außendienst verfügen.

Wolfgang Bruckbauer, Geschäftsführender Gesellschafter Schnabl Stecktechnik: „Kooperation funktioniert nur dann, wenn Vertrauen gegeben ist. Erfolgreiche Geschäfte beruhen meiner Meinung nach immer auf persönlichen Beziehungen. Daher ist es wichtig, ins jeweilige Land zu fahren, die Vertriebspartner kennenzulernen.“

So gelang auch die Suche nach einem Vertriebspartner in der Türkei. ecoplus International unterstützt von Beginn an. Im Vorjahr folgte eine gemeinsame Geschäftsreise nach Istanbul, die Unterzeichnung des Kooperationsvertrages  komplettiert die Erfolgsgeschichte.

Zum Nachlesen: Unternehmensprofil und Kontaktdaten von Schnabl Stecktechnik unter "Unsere Kunden".

Wenn auch Sie Vertriebspartner in der Türkei suchen – kontaktieren Sie uns.

Mag. Serdar Arslan, Türkei-Verantwortlicher ecoplus International
E-Mail: s.arslan(at)ecoplus.at
Tel: 02742 9000-19719

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner kümmern sich gerne um Ihre Anliegen:

ecoplus International GmbH
Herrengasse 13
1010 Wien

Büroadresse Niederösterreich:
Niederösterreich-Ring 2, Haus A
3100 St. Pölten