Zielgenau

zu den richtigen Infos

Zielland


An welchem Land sind Sie interessiert?

Branche


In welcher Branche sind Sie tätig?

Volltextsuche

ZURÜCK

Fireland Foods: Schärfste Lifestyle-Marke Österreichs

Wenn unter Freaks der feurigen Küche der Begriff „Devils Choice“ fällt, dann ist von der schärfsten Chili-Sauce des Landes und amtierenden Weltmeister-Hot-Sauce die Rede. Der Niederösterreicher Richard Fohringer sorgt mit seinen Chili-Kreationen im In- und Ausland für brennende Begeisterung – der heimische Markt glüht längst für Fireland Foods. Mit ecoplus International gelang der Sprung in die Slowakei, weitere Auslandsmärkte sind im Visier.

Was mit einem Hobby, sechs Chilipflanzen und etwas Herumprobieren begann, ist in den letzten Jahren zu einem 3.000m2-Feld mit über 4.000 Pflanzen herangewachsen – alles biologisch, denn anstelle von Spritzmittel kommen Nützlinge zum Einsatz. Die Samen der rund 300 verschiedenen Sorten, die Richard Fohringer selbst anbaut und kultiviert, bezieht er aus aller Welt. Sein Kontaktnetzwerk umfasst Farmer aus Indien, internationale Züchter oder auch Reiseleiter, die Chilisamen an „Mister Chili“ schicken. Der Rest ist echte Handarbeit – einschließlich der Ernte, die jährlich etwa 3 bis 5 Tonnen beträgt und bei brütender Hitze auch schon mal um 4 Uhr morgens stattfindet.

Weltmeister
Mit der Sauce „Devils Choice“ (Schärfegrad 10/12) hat der Mostviertler beim World-Hot-Sauce-Award in den USA den Weltmeistertitel geholt und sich gegen 210 Mitbewerber durchgesetzt. Mit den Saucen „Smoky Mustard“ (2. Platz) und Classic BBQ Whiskey (3. Platz) kamen noch zwei weitere Top-Prämierungen hinzu.

Burner auch im Ausland
In Österreich bedient Fohringer mehrere Vertriebskanäle. Stationär über seinen eigenen Shop in Ruprechtshofen, Online oder Händler, die vom Delikatessengeschäft bis zu Feinkostgeschäften, wie Meinl am Graben reichen. Nach den zahlreichen Prämierungen sind auch die Anfragen aus dem Ausland gestiegen. In Deutschland hat Fohringer einen Vertriebspartner gefunden, in Griechenland schwört ein Burgerlokal auf die Saucen made in Austria. Mit Unterstützung von ecoplus International gelang der Sprung in die Slowakei. Dort setzt World Weber Bratislava auf die feurigen Produkte. Auch in Ungarn sucht ecoplus International nach potenziellen Vertriebspartnern.

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner kümmern sich gerne um Ihre Anliegen:

ecoplus International GmbH
Herrengasse 13
1010 Wien

Büroadresse Niederösterreich:
Niederösterreich-Ring 2, Haus A
3100 St. Pölten