Zielgenau

zu den richtigen Infos

Zielland


An welchem Land sind Sie interessiert?

Branche


In welcher Branche sind Sie tätig?

Volltextsuche

ZURÜCK

Im Portrait: Unsere Schweden-Connection

Kristoffer Lundqvist von ScandiConnect ist in Schweden unser Mann vor Ort – ein Kurzportrait und Wordrap mit unserem Mann aus dem Norden. 

Kristoffer Lundqvist (im Bild) von ScandiConnect ist gebürtiger Schwede, kennt den skandinavischen Markt und weiß, wo und wie niederösterreichische Unternehmen im Norden punkten können. Er ist für Sie da, wenn Sie vor Ort potenzielle Vertriebspartner treffen – ein Kurzportrait und Wordrap mit unserem Mann aus dem Norden. 

Kristoffer, gemeinsam unterstützen wir Unternehmen aus Niederösterreich beim Exportgeschäft nach Skandinavien. Bitte um ein paar Worte zu deinem beruflichen Werdegang. 

Ich habe meine berufliche Laufbahn bei einigen internationalen Unternehmen im Verkauf gestartet, ehe ich den Weg als Berater einschlug. Der Hauptfokus meiner Tätigkeiten – damals wie heute – ist es, Unternehmen beim Markteintritt in Skandinavien zu unterstützen. 

Seit 2018 bist du wieder zurück in Schweden und hast dort dein eigenes Unternehmen „ScandiConnect“ gegründet. Was zeichnet ScandiConnect aus?

In erster Linie langjährige Erfahrung, Branchenkenntnisse und ein starkes Netzwerk – eine wichtige Basis für den späteren Erfolg. Hauptziel ist die Unterstützung ausländischer Exporteure, um mit potenziellen Partnern in Verbindung zu treten bzw. den Grundstein für neue Geschäftspartnerschaften zu legen. 

Hier ist auch der Connex zwischen dir und uns, ecoplus International.

Ganz genau. Gemeinsam unterstützen wir jene Unternehmen, die Produkte und Technologien von Niederösterreich nach Skandinavien exportieren möchten. Als Local habe ich natürlich den Vorteil, dass ich den Markt sehr gut kenne – sei es ob, es Potenzial für ein bestimmtes Produkt gibt oder ob – in weiterer Folge – der Auftritt „schwedentauglich“ ist. Wir Skandinavier gelten eher als puristisch, weniger Infos sind hier oft mehr – ganz im Vergleich zu anderen Märkten, wo auf einem Produktblatt oder in einem Folder möglichst viel Detailinfo verpackt sein muss. 

Du hast in Summe sieben Jahre im Ausland gelebt, darunter in Spanien und Israel. Schweden gilt nicht gerade als Land der vielen Sonnenstunden. Hand aufs Herz – vermisst du den sonnigen Süden?

Nein, von Reisen und dem Süden kann ich eigentlich nie genug bekommen. Nach sieben Jahren im Ausland war es für mich aber an der Zeit, nach Schweden zurückzukehren und mich einer neuen Herausforderung zu stellen. In meiner Funktion als Berater genieße ich es nach wie vor, viel unterwegs zu sein. Und: Mit (Nieder)Österreich ist für mich ein neuer Markt mit tollen Vertriebschancen als auch ein sehr attraktives Reiseziel dazugekommen. 

Zum Abschluss ein kurzer Wordrap: 

…das darf im Kühlschrank nie fehlen: Eine Auswahl an scharfer Saucen

…in diesen Städte ist es – nach all deinen Auslandsaufenthalten – am schönsten? Barcelona, Rio de Janeiro und meine Heimatstadt Östersund.

…fixer Bestandteil deiner Freizeit ist? Reisen, kochen und Sport

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner kümmern sich gerne um Ihre Anliegen:

ecoplus International GmbH
Herrengasse 13
1010 Wien

Büroadresse Niederösterreich:
Niederösterreich-Ring 2, Haus A
3100 St. Pölten