Zielgenau

zu den richtigen Infos

Zielland


An welchem Land sind Sie interessiert?

Branche


In welcher Branche sind Sie tätig?

Volltextsuche

ZURÜCK

Keksklassiker aus Tschechien

Unsere Kollegin Eva Farkacova mit einem genussvollen, weihnachtlichen Gruß aus Prag.

Keksliebe ist wahrlich grenzenlos bzw. grenzüberschreitend. Kleine Kunstwerke am Teller, die förmlich auf der Zunge zergehen. Und auch wenn der Sortenvielfalt kaum Grenzen gesetzt sind, gibt es sie doch, die Klassiker, die nirgends fehlen dürfen.  

Vanillekipferl waren Sieger unserer facebook-Umfrage. Die tschechische Antwort sind "Bärentatzen". Unsere Kollegin Eva verrät ihr Familienrezept. Foto: pixabay

So sprach sich unsere fb-Community kürzlich eindeutig für Vanillekipferl aus. Ein Klassiker, der auch in Tschechien zu finden ist. Apropos Klassiker: Unsere Kollegin Eva Farkacova musste auf die Frage „was darf bei dir am Keksteller nicht fehlen“ nicht lange überlegen. Klare Sache, für die gebürtige Pragerin – Bärentatzen (medvědí tlapky) müssen es sein. Eva: „Jede Familie hat seine eigenen Rezeptvariationen, es schmecken alle. Wichtig ist, dass man ihnen etwas Zeit (ca. 14 Tage) zum Ruhen gibt, dann werden sie besonders mürbe.“

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 250 g Puderzucker
  • 380 g Mehl
  • 1-2 Eier
  • 1/2 Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 80 g Walnüsse
  • 1 Esslöffel Kakao
  • eine Prise Gewürznelken (fein gemörsert)

Alle Zutaten zu einem Teig verkneten, 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen. Danach Teig in die Förmchen drücken und bei ca. 170 Grad 10 bis 15 Minuten backen. Aus den Förmchen nehmen und mit Staubzucker bestreuen. 

 

 

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner kümmern sich gerne um Ihre Anliegen:

ecoplus International GmbH
Herrengasse 13
1010 Wien

Büroadresse Niederösterreich:
Niederösterreich-Ring 2, Haus A
3100 St. Pölten