Zielgenau

zu den richtigen Infos

Zielland


An welchem Land sind Sie interessiert?

Branche


In welcher Branche sind Sie tätig?

Volltextsuche

ZURÜCK

Mein Lieblingsplatz #9: Vom Herzerlhaus zum Tempel

Iva Samitz liebt die Natur und den Sport. Im Kärntner Kötschach Mauthen hat sie dazu die perfekten Bedingungen gefunden und auch sonst so manch ungewöhnliche aber schöne Motive für uns entdeckt.

Kötschach Mauthen ist in Kärnten die letzte Ortschaft im Tal, ehe es über Serpentinen nach Italien oder nach Tirol (Tor zum Lesachtal) geht. Und vielleicht ist man manchmal gedanklich schon ein paar Ortschaften weiter. Sollten Sie vielleicht auf Durchreise sein, dann halten Sie unbedingt an. Denn der Heilklimatische Kurort am Übergang des Oberen Gailtales hat viele schöne Ruhepole und auch einen Herkulestempel zu bieten. Iva Samitz hat nicht zufällig angehalten, sondern ganz bewusst Kötschach Mauthen als Urlaubsziel genossen – ihr Mann ist gebürtiger Kärntner und stammt aus dem nahegelegenen Dellach. „Sportbegeisterte und Naturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten“, schwärmt Iva. Also genau die richtige Kombination für unsere Sportskanone. Mit ihrer Handykamera hat sie einige ihrer Energieplätze eingefangen.

Auf das Herzerlhaus ist Iva beim Sparzierengehen aufmerksam geworden. Die freundliche Besitzerin hat ihr kurzerhand ihre gesamte Herzerlsammlung – Geschenke und Mitbringsel von Freunden und Bekannten – gezeigt.

Der Herkulestempel ist ein ungewöhnlicher, wenngleich schöner Anblick in der Kärntner Landschaft und ist beliebter Ort für Trauungen.

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner kümmern sich gerne um Ihre Anliegen:

ecoplus International GmbH
Herrengasse 13
1010 Wien

Büroadresse Niederösterreich:
Niederösterreich-Ring 2, Haus A
3100 St. Pölten