Zielgenau

zu den richtigen Infos

Zielland


An welchem Land sind Sie interessiert?

Branche


In welcher Branche sind Sie tätig?

Volltextsuche

ZURÜCK

Nachgefragt: Smarte Lösungen

Türkische Landwirte sind offen für Innovationen. Wir haben zusammengefasst, welche Produkte und Technologien besonders gefragt sind. 

Tracking-Lösungen

Stall und landwirtschaftliche Flächen
M2M heißt die Cloudlösung der türkischen Telekom für Landwirte und Viehzüchter. Das System ermöglicht ein permanentes Controlling der Tiere im Stall als auch der bebauten Flächen. So können im Stall etwa Temperaturen beobachtet, der Lichteinfluss gesteuert oder auch die Fütterung kontrolliert durchgeführt werden.

Gewächshäuser
Der größte türkische Netzanbieter Turcell bietet – über Kooperationspartner – verschiedene Softwarelösungen für Gewächshäuser an. Feuchtigkeitswerte werden regelmäßig aufgezeichnet, die Bewässerung aus der Ferne durchgeführt.

Fischfarmen
Infos über Salzgehalt, Wasserqualität (PH-Wert), Wassertemperatur und vieles mehr. Fischbetreiber setzen auf diese smarten Lösungen, um so die Qualität ihrer Waren zu gewährleisten.

Soil-Free-Farming

Bodenschonende Landwirtschaft gewinnt auch in der Türkei zunehmend an Bedeutung. 4.000 ha, also rund 8 Prozent der Gesamtfläche, sind bereits auf soil-free umgestellt, weitere Flächen sollen in den nächsten zwei bis drei Jahren folgen.

Smart Dünger mit Nanotechnologien

Basierend auf einer Studie der Universität Akdeniz (Antalya), wurde ein Düngemittel aus Nanotechnologien produziert. Das unter dem Namen „Nanoixir“ am Markt erhältliche Düngemittel verursacht eine schnellere Photosynthese bei Pflanzen und soll gezielt in der Landwirtschaft eingesetzt werden.

Automatisches Melken

In Balikesir (West-Türkei) wurde jüngst eine Farm erstmalig mit Melkrobotern ausgestattet. Neben dem automatischen Melken werden bei jedem Melkvorgang auch eine Reihe von Indikatoren wie Laktose, Fett oder Eiweißgehalt gemessen.

Trendalarm bzw. Potenzial für niederösterreichische Unternehmen auch in dieser Sparte.

Sie bieten ähnlich innovative Produkte für die Landwirtschaft und sind an Exportmöglichkeiten in die Türkei interessiert? Kontaktieren Sie uns.

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner kümmern sich gerne um Ihre Anliegen:

ecoplus International GmbH
Herrengasse 13
1010 Wien

Büroadresse Niederösterreich:
Niederösterreich-Ring 2, Haus A
3100 St. Pölten