Zielgenau

zu den richtigen Infos

Zielland


An welchem Land sind Sie interessiert?

Branche


In welcher Branche sind Sie tätig?

Volltextsuche

ZURÜCK

neuland 2019 - Rückblick & Impressionen

Spannung & Anspannung bei sommerlichen Temperaturen. Das war neuland 2019 by ecoplus International mit u.a. Marc Elsberg. 

Luft, Feuer, Wasser, Erde – die vier Elemente. Grundlage unseres Lebens. Seit Menschengedenken umkämpft. Die griechischen Götter stritten sich am Olymp, griechische Philosophen suchten nach dem „Urelement“. Die Macht der Naturelemente ist ungebrochen. Bis heute. Das 5. Element menschengemacht. Daten.Und Daten sind Macht. Power of Elements.

Gastgeberin und ecoplus International Geschäftsführerin Gabriele Forgues begrüßte rund 200 Gäste bei sommerlichen Temperaturen im Palais Niederösterreich.

Michaela Hinterholzer, ecoplus stv. Aufsichtsratsvorsitzende, Jochen Danninger, ecoplus Geschäftsführer,  Hermann Kalenda, RLB NÖ-Wien betonten die Bedeutung des Exports für das Unternehmenswachstum bzw. die niederösterreichische Wirtschaft. 

„Geistige Klone statt Innovationsgeist“

Dass Daten auch Gefahren mit sich bringen, erläuterte Bestseller-Autor Marc Elsberg im Talk mit Moderator Werner Fetz bzw. thematisierte er in seinen millionenfach verkauften Sciene Thrillern, wie Blackout, Gier, Zero, Helix oder Gier. „Wir befinden uns in einer Überwachungsgesellschaft und das mehr oder weniger freiwillig. Die Vorteile des Internets wurden in den letzten Jahren sehr offensiv verkauft. Die damit verbundenen Risiken aber weniger thematisiert."

Elsberg sieht die ständige Überwachung als Konformitätsdruck und bedenkliche Auswirkung auf den Innovationsgeist im Unternehmertum und der Gesellschaft im Allgemeinen. „Wenn wir als Nutzer Sozialer Medien in einer digitalen Überwachungswelt leben, erhalten wir geistige Klone.“ Innovationskraft oder der Mut „quer zu denken“ gehe verloren – zwei ganz wesentliche Treiber einer freien Marktwirtschaft.

Wie man erfolgreich mit Daten und Marktmächten im globalen Umfeld umgeht, zeigten im Bühnentalk Johann Binder, CEO ecoduna AG, Reinhard Nowak, CEO und CO-Founder LineMetrix und Michael Pregesbauer, CEO und Co-Founder Geoprospectors. Aus unterschiedlichen Branchen kommend, spielen u.a. die Elemente Wasser (ecoduna), Daten (LineMetrics), Erde (Geoprospectors) für die exportorientierten Unternehmen aus Niederösterreich eine wichtige Rolle. Das „fünfte Element“ Daten vereint sie alle: Für alle ist die Digitalisierung im Sinne der Optimierung wertvoller Ressourcen eine wichtige Basis des Erfolgs bzw. Wachstum.

Marc Elsberg & die "Bauernfabel“

Wachstum, das – nach dem Ansatz der Wohlstandstheorie – durch Kooperation statt durch Konkurrenz entsteht. Das ergaben komplexe Analysen von Wissenschaftlern aus London, die Elsberg für sein Werk „Gier“ in eine – für alle verständliche –  Formel verwandelt: „Bestimmte Kooperationsmodelle sind im Allgemeinen für Wohlstand und Wachstum sinnvoller als Nicht-Kooperationen – ein Widerspruch zum vorherrschenden Paradigma, dass nur Wettbewerb zu Wachstum und Wohlstand führt.“ Mit der Bauernfabel in seinem neuen Werk „Gier“ will Elsberg genau das aufzeigen: „Geht‘s uns allen gut, geht’s der Wirtschaft gut. Mathematisch nachweisbar, so wie eins und eins zwei ist.“ Die Berechnungen der Experten vom London Mathematical Laboratory sollen auch beweisen, dass man von Individuen, die an dynamischen Prozessen teilnehmen, nicht unbedingt auf das Kollektiv schließen könne.

neuland 2019 in Bildern (Fotocredit: hirako)

Presseaussendung (pdf)

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner kümmern sich gerne um Ihre Anliegen:

ecoplus International GmbH
Herrengasse 13
1010 Wien

Büroadresse Niederösterreich:
Niederösterreich-Ring 2, Haus A
3100 St. Pölten