Zielgenau

zu den richtigen Infos

Zielland


An welchem Land sind Sie interessiert?

Branche


In welcher Branche sind Sie tätig?

Volltextsuche

ZURÜCK

Produzieren am Limit. Mitarbeiter dringend gesucht!

(Nieder-)Österreich ist KMU geprägt – dies gilt auch in der Lebensmittelproduktion. Gerade in Zeiten wie diesen wird uns bewusst, wie wichtig ein hoher Selbstversorgungsgrad bei Lebensmitteln ist.

Nicht nur Mitarbeiter in den Lebensmittelketten leisten derzeit enorm viel, sondern auch die vielen kleinen und größeren Lebensmittelproduzenten im Land, die die Versorgung mit Grundnahrungsmitteln sicherstellen.

Die Nachfrage nach Mehl ist nicht nur in Österreich hoch, sondern auch in den umliegenden Ländern. „Ich erhalte im Moment sehr viele Anfragen von slowakischen Händlern nach Mehl und anderen Lebensmitteln, auch mein Kollege aus Rumänien berichtet Ähnliches. Mehl, Kartoffel und viele andere Lebensmittel sind sehr gefragt“, so Alexander Leontiev, Geschäftsführer von ecoplus International Slowakei

„Wir haben viel zu tun – und wir alle  geben unser Bestes. Uns fehlen unsere Mitarbeiter aus Tschechien, die aufgrund der Reisebeschränkungen nicht über die Grenze kommen", so Lisa Dyk, Geschäftsführerin der Erste Raabser Walzmühle M. DYK aus Raabs an der Thaya. „Ich übernehme – notgedrungen – derzeit viele Funktionen bzw. Arbeiten, von der Geschäftsleitung bis zur Reinigung, aber Jammern bringt uns alle nicht weiter. Wir sind das als Familienbetrieb gewohnt, einander zu helfen und für einander da zu sein bzw. einzuspringen". 

Suchen auch Sie Personal? Auf der Plattform Lebensmittelhelfer können Lebensmittelbetriebe ihren Bedarf nach Arbeitskräften anmelden und Freiwillige ihre Arbeitsleistung zur Verfügung stellen.

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner kümmern sich gerne um Ihre Anliegen:

ecoplus International GmbH
Herrengasse 13
1010 Wien

Büroadresse Niederösterreich:
Niederösterreich-Ring 2, Haus A
3100 St. Pölten