Zielgenau

zu den richtigen Infos

Zielland


An welchem Land sind Sie interessiert?

Branche


In welcher Branche sind Sie tätig?

Volltextsuche

ZURÜCK

Rumänien: Exportpotenzial mit Kaffee

Dass Österreich und Kaffee zwei Begriffe sind, die irgendwie zusammengehören ist bekannt. Aber wussten Sie, dass auch die Rumänen gerne zur Kaffeetasse greifen? Für niederösterreichische Unternehmen aus der Branche kann das zum Exportvorteil werden.

Kaffee von niederösterreichischen Exporteuren könnte auch in Rumänien gefragt sein.

In Österreich ist er ein Stück Tradition, schon bei der Zubereitung verströmt er herrliches Aroma – der Kaffee. Und auch in Rumänien ist das Genussmittel sehr beliebt. Das unterstreicht die Geschäftsbilanz des rumänischen Unternehmens Partner Coffee Services. Mit dem Import von Kaffee und Espressomaschinen im vergangenen Geschäftsjahr erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 45 Millionen Lei (ca. 10 Millionen Euro). Die Umsatzsteigerung betrug 30 %, die Gewinnmarge liegt bei knapp über 10 %. Eine beachtliche Bilanz, in Anbetracht, dass Partner Coffee Service mit diesem Geschäftsmodell im August 2007 startete. Inzwischen ist das Unternehmen auch Zulieferer von Kaffee, Tee und Kakaopulver für Betriebe aus dem Bereich HoReCa.

„Im Portfolio von Partner Coffee Services befinden sich einige renommierte Marken, auch für niederösterreichische Unternehmen sehe ich hier Potenzial.“, so Daniel Marcu, Geschäftsführer von ecoplus International Rumänien.

 

 

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner kümmern sich gerne um Ihre Anliegen:

ecoplus International GmbH
Herrengasse 13
1010 Wien

Büroadresse Niederösterreich:
Niederösterreich-Ring 2, Haus A
3100 St. Pölten