Zielgenau

zu den richtigen Infos

Zielland


An welchem Land sind Sie interessiert?

Branche


In welcher Branche sind Sie tätig?

Volltextsuche

ZURÜCK

Slowakei verzeichnet Wirtschaftswachstum

Zwischen Juli und September 2015 verzeichnete die slowakische Wirtschaft ihr schnellstes Wachstum seit fünf Jahren. 

Um 3,7 Prozent stieg das BIP im Vergleich zum Herbst 2014. Grund für die Stärkung der Wirtschaft sind die gestiegene slowakische Kaufkraft als auch EU-Fonds. Auch wenn die Arbeitslosenrate (Prognose 2015 lt. WKO-Statistik:11 Prozent) immer noch hoch ist, wirkt sich das stabile Wachstum positiv auf die Durchschnittslöhne aus. Die meisten Arbeitsstellen gibt es derzeit im Industrie- und Dienstleistungssektor, immer noch herausfordernd ist die Baubranche, wo im Vorjahr 10.000 Menschen ihren Job verloren.

Jaguar Land Rover: Standort in der Slowakei
Mehr Arbeitsplätze wird es ab 2018 geben. Dann soll in der mittelslowakischen Stadt Nitra ein Standort des Automobilkonzerns Jaguar Land Rover in Betrieb geben. Die slowakische Regierung unterschrieb dazu einen Investitionsvertrag mit der britischen Firma. Zwischen 2000 und 4000 Arbeitsplätze sollen dadurch geschaffen werden, jährlich soll die Herstellungskapazität bei 300.000 Fahrzeugen liegen. Neben Jaguar Land Rover haben bereits VW, KIA sowie Peugeot Werke in der Slowakei.

Quellen: TASR, RTVS

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner kümmern sich gerne um Ihre Anliegen:

ecoplus International GmbH
Herrengasse 13
1010 Wien

Büroadresse Niederösterreich:
Niederösterreich-Ring 2, Haus A
3100 St. Pölten