Zielgenau

zu den richtigen Infos

Zielland


An welchem Land sind Sie interessiert?

Branche


In welcher Branche sind Sie tätig?

Volltextsuche

ZURÜCK

Süßes aus Budapest: Ausgefallen & handgemacht

Kaffeetasse, T-Shirt, Schlüsselanhänger – wer einen Städtetrip unternimmt und nach Mitbringsel sucht, hat es nicht immer einfach. Souvenirs der etwas anderen Art gibt es in Budapest: In einer kleinen Zuckerlfabrik können ausgefallene Bonbons erworben werden. Und wer ein ganz persönliches Geschenk sucht, kann seine Mitbringsel auch selber machen – Wunschkreationen inklusive. Wir tauchen für Sie in die Bonbon-Welt kurz ein.

In einem unscheinbaren Budapester Innenhof kommen Naschkatzen nicht zu kurz – denn hier befindet sich die Cukorka Sweetfabric. Etwa 20 Kilo Süßes pro Tag stellen nur drei Mitarbeiter her – in akribischer Handarbeit gehen sie dabei vor, denn die Cukorka, also die Zuckerl, sind zum Großteil nur fingernagelgroß. Auffällig sind aber auch die unterschiedlichen Schlecker-Varianten – die sind auch der Ursprung des Ladens. Denn hier gab es die ersten – in Ungarn hergestellten – Lollis. Die Patenturkunde aus dem Jahr 1932 ist ein Stückchen Erinnerung an den Beginn der Cukorka-Erfolgsgeschichte.

Herzchen und Frankenstein
Auf der Suche nach einem süßen Mitbringsel hat man hier die Qual der Wahl – unterschiedliche Geschmacksrichtungen, wie Zitrone, Orange oder Melone gibt es ebenso wie Zuckerl in Herzform oder Frankenstein-Gesichter. Die meisten Besucher kaufen die ausgefallenen Süßigkeiten für Freunde, aber auch Firmen oder Hochzeitsgesellschaften werden beliefert.

Zuckerlwerkstatt zum Mitmachen
Wer sich selbst in der Kunst der Bonbon-Herstellung erproben möchte, der kann bei einem Workshop teilnehmen. Hier lernen Zuckerlfans unter Anleitung die Herstellung und auch Wunschkreationen können hier umgesetzt werden. Die handgemachten Bonbons oder Lollis gibt’s dann zum mit nach Hause nehmen. 

Hier geht's zur Zuckerlwerkstatt
Cukorka, VII. Bezirk, Múzeum körút 7
Öffnungszeiten: Mo-Fr: 10:00–17:00, Sa: 10:00-15:00
www.cukorka.com

Auf den Geschmack gekommen? Auch in Wien - unweit des ecoplus-International-Büros in der Herrengasse gibt es eine Zuckerlwerkstatt. Zugegeben, uns fällt das Vorbeigehen nicht immer leicht - aber so manche Regentage muss man sich einfach versüßen.

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner kümmern sich gerne um Ihre Anliegen:

ecoplus International GmbH
Herrengasse 13
1010 Wien

Büroadresse Niederösterreich:
Niederösterreich-Ring 2, Haus A
3100 St. Pölten