Zielgenau

zu den richtigen Infos

Zielland


An welchem Land sind Sie interessiert?

Branche


In welcher Branche sind Sie tätig?

Volltextsuche

ZURÜCK

Türkisches Schienenausbau-Projekt international heiß begehrt

In den nächsten sieben Jahren sollen 14.000 km Schienennetz zwischen den größten türkischen Ballungsgebieten entstehen, davon 10.000 km Hochgeschwindigkeitsstrecken.

14.000 km Schienennetz soll in den nächsten Jahren entstehen. Das 40 Mrd. USD schwere Bauprojekt soll rechtzeitig zum 100-jähirgen Bestehen der Republik im Jahr 2023 fertig gestellt sein.

Über 300 Aussteller aus 30 Ländern haben ihre Produkte und Dienstleistungen bereits im März auf der Eurasia Rail Messe in Istanbul präsentiert. Angesprochen auf die Ausschreibung für den Kauf von 80 Hochgeschwindigkeitszügen kündigte der türkische Verkehrsminister Binali Yildirim an, dass „eine hohe Aktivität vor Ort Voraussetzung für den Erhalt des Zuschlags von ca. 6 Mrd. USD“ sei. Kanadische, Spanische, Französische sowie Deutsche Unternehmen haben bereits Partnerschaften in der Türkei begründet um den Bestandteil der Ausschreibung, der die Kooperation mit lokalen Partnern vorsieht, zu erfüllen.

Auch Sie sehen Geschäftschancen für Ihr Unternehmen?
Kontaktieren Sie uns. Mag. Serdar Arslan, Türkeiverantwortlicher ecoplus International, unterstützt Sie gerne, potenzielle Geschäftspartner kennenzulernen.

Sie haben Fragen?

Unsere Ansprechpartner kümmern sich gerne um Ihre Anliegen:

ecoplus International GmbH
Herrengasse 13
1010 Wien

Büroadresse Niederösterreich:
Niederösterreich-Ring 2, Haus A
3100 St. Pölten